« South London... what's that? | Main | Gasometer »

10/11/2004

Comments

Dany

Und das beruhigende Etwas: Das Wasser im Tunnel stammt nicht aus der Themse, sondern ist Kondenswasser der Benutzer.

Huuuh! Gott sei dank! Hatte immer so ein komisches Gefühl.... :-)

Jossi

Als ich im August da durchgelatscht bin, stieß ich mitten unter der Themse auf eine spanische Toruistenfamilie, die sich in sehr gebrochenem Englisch erkundigte, wo denn hier der Nullmeridian sei, und dann sehr enttäuscht war, als sie hörte, dass das Royal Observatory schon geschlossen sei - war kurz vor zehn Uhr abends...

Claudia

Wie lange ist der tunnel???
Wie lange geht man in den tunnel???
lg schreibt bitte zurück

rOman

http://www.flickr.com/photos/ro_ca/122874410/

nib

Da bin ich letztes Wochenende auch durchgelaufen ->
http://www.homeiswheremyheartis.net/2006/11/23/london-walks/

The comments to this entry are closed.

Werbung

About Me


  • © 2001 – 2017 Konstantin Binder.

    London ist gut zu mir gewesen. Ich denke, ich schulde es der Stadt, ab und zu ueber sie zu berichten.

    Est. 15 January 2004.

Werbung