« Abney Park Cemetery | Main | The Place Sits On You »

02/10/2013

Comments

AnneS

Ich habe eine französische Variante anzubieten. Die sagen in so einer Situation "Mon oeil!" ("Mein Auge!"). Ist ein bisschen höflicher... :-)

EckyH.

Wenn man das Thema etwas weiter faßt, haben auch andere Leute etwas dazu zu sagen: http://itzhakts.wordpress.com/2011/11/29/revocation-of-independence/

E.

Der Yeti

Wenn man es genau nimmt, ist die unrefektierte Übernahme von englischen Ausdrücken, Syntax und (zunehmend) "false friens" eine Unsitte.
Es ist so, als würde man Grog trinken und nach jedem Schluck kaltes Wasser nachfüllen, um das Ganze, wenn es völlig verdorben ist, als "Grog to go" zu beschreiben und jeder meint, es wäre etwas Gutes!

By the way - der Roman "Die Sonnenposition" ist zwar 2013 erschienen, wurde aber in der unreformierten Rechtschreibung veröffentlicht. :-)

The comments to this entry are closed.

About Me


  • © 2001 – 2017 Konstantin Binder.

    London ist gut zu mir gewesen. Ich denke, ich schulde es der Stadt, ab und zu ueber sie zu berichten.

    Est. 15 January 2004.